Testimonials

März 2017

Wir arbeiten schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit dem PIKA Weihenstephan-Team rund um Frau Dr. Gudrun Vogeser zusammen. Mit den erbrachten Leistungen sind wir immer zufrieden gewesen, sei es im Hinblick auf das Thema PCR oder auch FastOrange Nährmedien. Wir schätzen die vertrauensvolle Zusammenarbeit sehr und sehen das Angebot als wichtigen Baustein in unserem Qualitätssichungskonzept. Gerade bei der Herstellung unserer Spezialität, Hefeweizen mit original Flaschengärung, ist eine hohe Analysengenauigkeit und Produktsicherheit ausschlaggebend.

Thomas Buscham, Braumeister & Leiter QS
Brauerei Gutmann, Titting

March 2016

We at Goodwood Brewing Co have been using Fast Orange B for over a year.  We find the quality to be consistent and superior to any test media currently on the market.  The test is very simple to use either via a swab or test tube, and results are fast, less than 48 hours in most cases.  A simple color change signifies detection of any beer spoilers.
This is simply the hands down best solution and is quite economical in price.  I would recommend this to any brewery to check their CIP protocols or as a simple go no go test on beers.
Thanks PIKA Weihenstephan.

Joel Halbleib, COO/Brewmaster
Goodwood Brewing Co, St Lou, KY 40202

March 2016

Q: From a quality standpoint, what are the five things brewers should do?
… 2. Get a basic micro program in place. HLP Media and PIKA FastOrange B are beer spoiler detecting media that don’t require use of an autoclave. You just need a clean area to do the media prep and plate with beer samples …

From an interview with Rick Blankemeier, Stone Brewing, Quality Assurance Manager at Escondido/CA, in “The New Brewer” March/April 2016, p 216

März 2017

Wir sind eine Kleinbrauerei in Neuburg an der Donau. Als wir in die Mikrobiologie eingestiegen sind, haben wir einen Partner gesucht, mit dem wir ohne großen finanziellen Aufwand die Grundanalytik abdecken können. Diesen Partner haben wir mit PIKA Weihenstephan gefunden.

Wir können von der Hefe bis zum fertigen Bier in der Flasche alles mit FastOrange B beproben. Mit den FastOrange B Tubes ist die Menge des Nährmediums genau auf eine Probenmenge ausgelegt, eine mögliche Verfälschung durch evtl. infizierte Restmengen aus einer größeren Flasche entfällt. Bei unseren Stufenkontrollen, die in der Menge der Proben und dem Zeitpunkt sehr unterschiedlich ausfallen, ist das die ideale Lösung.

Auch die Analytik wird durch die kurze Inkubationszeit und den Farbumschlag sehr vereinfacht, gerade für einen nicht so geübten Braumeister am Mikroskop.

Alles in allem sind wir mehr als zufrieden mit PIKA Weihenstephan und können die Produkte nur weiterempfehlen.

Florian Linder, Braumeister
Juliusbräu, Neuburg a.d. Donau

July 2015

We consider the PIKA Weihenstephan GmbH a partner who has proven to be creative in problem resolution, reliable in time commitments, and overall consistent in meeting our expectations.
Our story: For 3 years, one of our two yeast strains showed bad flocculation. We were pretty close to investing into a separator (costs around 300 000$ net), when we got the recommendation from Brauknecht Consulting to use PCR certified pure yeast from PIKA Weihenstephan.
Before, we had 4 to 6 % more losses in the fermentation department and our filtration batches were 30 to 60 % only from what we can achieve now consistently with the PIKA yeast strains.
We got great support and fast delivery from PIKA Weihenstephan. And since 6 months our problem has been solved.

Laborleitung JSC “Georgian Beer Company” 3311.Saguramo, Mtskheta Region / Georgia, www.geobeer.ge
Ralf Münch, Brauknecht Consulting, Hillerse/Germany