FastOrange

Anreicherungsmedien in mehreren Varianten zur einfachen und sicheren Auswertung

Entwickelt für die mikrobiologische Absicherung von Bier und anderen Getränken: PIKA FastOrange kann jede Brauerei vom Konzern bis zur Hausbrauerei bzw. jeder Getränkehersteller für die Routinekontrolle in der gesamten Produktionskette einsetzen. FastOrange gibt es in mehreren unterschiedlichen Varianten, jeweils passend zu den bei Ihnen gegebenen Möglichkeiten. Angereicherte Proben können entweder konventionell über Farbumschlag, Trübung und Bodensatz ausgewertet oder mit PCR Analytik untersucht werden – jede Charge PCR zertifiziert.

Der PIKA-Ansatz

Unser Ansatz ist universell: Ein einziges Medium und ein Anwendungsverfahren für alle Probenarten aus der gesamten Stufenkontrolle von der Reinzuchthefe bis zum fertigen Bier. Aber nicht nur: FastOrange kann auch für die Untersuchung von Fruchtsäften, Limonaden Mischgetränken oder Wasser verwendet werden.

Schnell einsetzbar

FastOrange wird als Fertigmedium geliefert und kann ohne weitere Verarbeitung direkt verwendet werden. FastOrange Bouillon wird direkt zur Probe zugegeben, für Tupferproben sind fertig abgefüllte Röhrchen vorgesehen, Agar wird erhitzt und kann für Gussplatten oder Membranfilter flüssig in Petrischalen gegossen werden.

Einfache Anwendung

Zur Anreicherung wird die Probe mit FastOrange im Verhältnis 1:1 gemischt, Zugabe von Sterilwasser oder Auffüllen der Probenflasche ist nicht notwendig. Die Auswertung von FastOrange kann jeder ohne extra Laborausrüstung vornehmen – und sie ist eindeutig: Negative Proben bleiben violett, positive Proben werden gelb.

Langjährige Expertise

PIKA Weihenstephan kennt die Anwender und deren spezielle Fragestellungen ganz genau – und das seit langen Jahren. Die Inhaberin Dr. Gudrun Vogeser ist bereits seit über 25 Jahren in der Brauereimikrobiologie tätig. Im Jahre 2000 hat sie PIKA als spin-off der TU München-Weihenstephan erfolgreich gegründet.

PIKA FastOrange B – für bierschädliche Bakterien

PIKA FastOrange B ist ein Nährmedium, das speziell für den Nachweis von bierschädlichen Mikro­organismen im Bier und im gesamten Produktions­prozess entwickelt wurde. Nach dem One-for-All-Prinzip können damit alle Brauereiproben angereichert werden. Bierschädlinge wie säurebildende Lakto­bazillen und Pediokokken können sehr einfach durch einen Farbumschlag im Medium nachge­wie­sen werden. FastOrange B gibt es in den Varianten Agar, Bouillon, Tubes und Ready-to-use-Tubes.

Vorteile:

  • Farbindikator: einfache Erkennung bierschädlicher Bakterien
  • ein einziges Medium für filtrierbare und trübe Proben
  • sofort gebrauchsfertig
  • zur Anreicherung vor PCR geeignet
  • schnelles Wachstum aller Bierschädlinge
  • jede Charge reinheitsgeprüft mit PCR Zertifikat

Einsatzbereiche:

  • Routinekontrolle in der Brauerei
  • Basis-Check für Kleinbetriebe ohne Labor
  • Hefeuntersuchung
  • Wein-Untersuchung
  • Monitoring des Hygienestatus
  • Schankanlagen-Prüfung
  • Rückverfolgung von Kontaminationen
  • Differenzierung von Milch- und Essigsäurebakterien

PIKA FastOrange yeast – für Hefen

PIKA FastOrange Yeast ist ein Nährmedium, das speziell für die Getränke- und Lebensmittel­industrie sowie für Brauereien und Weinproduzenten  entwickelt wurde. Durch die spezielle Zusammensetzung können mit diesem Nährmedium Hefen und Schimmelpilze angereichert werden. Das Wachstum von Bakterien wird gleichzeitig unterdrückt. Hefen werden durch Trübung/Bodensatz angezeigt, säurebildende Arten zusätzlich durch einen Farbumschlag des Mediums. FastOrange Yeast gibt es in den Varianten Agar und Bouillon.

Vorteile:

  • Farbindikator: einfache Erkennung von Hefen
  • schnell sichtbares Hefewachstum innerhalb von 1-3 Tagen
  • sofort gebrauchsfertig
  • zur Anreicherung vor PCR geeignet
  • ein einziges Medium für filtrierbare und trübe Proben
  • jede Charge reinheitsgeprüft mit PCR Zertifikat

Einsatzbereiche:

  • Fertigprodukt-Untersuchung: Vermeidung von Bombagen
  • Limonaden- und Süßgetränke-Analyse
  • Untersuchung von Fruchtpüree, Pulpe und Konzentraten
  • Routinekontrolle in der Brauerei
  • Kontrolle in der Wein- und Sektproduktion
  • zuckerhaltige Produkte wie Marzipan

PIKA FastOrange BRETT – für Brettanomyces Hefen

PIKA FastOrange BRETT ist ein Nährmedium, das speziell für die Getränke- und Lebensmittel­industrie sowie für Weinproduzenten entwickelt wurde. Durch die spezielle Zusammensetzung können damit Hefen der Gattung Brettanomyces/Dekkera selektiv angereichert werden. Das Wachstum von Kulturhefen und Bakterien wird gleichzeitig unterdrückt. Vorhandene Brettanomyces-Hefen werden durch einen Farbumschlag des Mediums angezeigt. FastOrange BRETT gibt es in den Varianten Agar und Bouillon.

Vorteile:

  • Farbindikator: einfache Erkennung von Brettanomyces / Dekkera
  • selektives Wachstum
  • sofort gebrauchsfertig
  • zur Anreicherung vor PCR geeignet
  • ein einziges Medium für filtrierbare und trübe Proben
  • jede Charge reinheitsgeprüft mit PCR Zertifikat

Einsatzbereiche:

  • Fertigprodukt-Untersuchung: Vermeidung von Bombagen
  • Kontrolle in der Wein- und Sektproduktion
  • Limonaden- und Süßgetränke-Analyse
  • Schwachstellenanalyse und -rückverfolgung in der Brauerei

Weitere PIKA-Produkte und -Dienstleistungen

Mikrobiologische Kompetenz mit System: Die innovativen Produkte von PIKA sind aus unseren eigenen Dienstleistungen direkt aus der Praxis heraus entstanden. Unser gesamtes Portfolio ist kompatibel und perfekt aufeinander abgestimmt. Die PIKA-Produkte zeichnen sich durch einfache Handhabung und hohe Zuverlässigkeit aus, unsere Dienstleistungen durch kurze Bearbeitungszeiten und Topqualität zu günstigen Preisen.

PCR Kits als Komplettpaket

PIKA ist als erster Anbieter überhaupt mit PCR-Kits in getrockneter Form auf den Markt gekommen. Jeder Kit ist als Komplettpaket mit DNA-Isolierungsmaterial, PCR-Reagenzen und -Gefäßen ready to use und deckt die gesamte Analyse ab. Alle produktrelevanten Mikroorganismen werden in einem einzigen Test erfasst, die Handhabung ist ganz einfach.

Mehr erfahren …

Mikrobiologische Analysen

Routineuntersuchungen wie Anreicherungen, Keimzahlbestimmungen und Differenzierungen von Mikroorganismen führen wir schnell und kompetent durch – Service und Qualität stehen bei uns im Vordergrund. Natürlich gehen wir auf Ihre Wünsche ein und liefern die Ergebnisse prompt und zuverlässig – wenn nötig sogar am Wochenende.

Mehr erfahren …

DNA-Analysen mit PCR

Befunde im Produkt oder aus Anreicherungen werden schnell und spezifisch mit PCR Analysen schon am Tag des Probeneingangs bei uns weiter differenziert. Unbekannte Bakterien, Hefen oder Schimmelpilze im Produkt oder im Produktionsumfeld identifizieren wir innerhalb von 3 bis 5 Tagen mit DNA Sequenzierung.

Mehr erfahren …

Umfangreiche Prozessberatung

Unsere Arbeit hört nicht beim Analysenergebnis auf – wir beraten Sie weiter, wie sie mit einer Kontamination am besten umgehen und welche Schritte Sie für die Absicherung von weiteren Chargen in Ihrem Betrieb einleiten sollten. Auch bei der Optimierung Ihrer mikrobiologischen Qualitätskontrolle können Sie auf uns zählen.

Mehr erfahren …

PIKA Weihenstephan – Ihr mikrobiologischer Partner für die Getränkeproduktion
Anfrage